Parkour Training in Berlin Kreuzberg/Neukölln/Treptow

Please click or scroll down for the english version!


Hindernisse sind Möglichkeiten! Überwinde Deine Ängste!

Parkour für Erwachsene – 10 Jahre in 10 Stunden: Intensiv-Kurs an vier Tagen

Wer Parkour und Freerunning Videos auf YouTube und Instagram anschaut denkt meist: das könnte ich niemals schaffen! Falsch! 

  • Wer joggt muss keinen Marathon laufen.
  • Wer Yoga macht muss nicht auf einer Hand stehen.
  • Wer Parkour macht muss keine Saltos von Dach zu Dach machen.

Nur wer will geht so weit.

Parkour ist einfach die natürliche Art sich über jegliche Hindernisse hinweg zu bewegen. 

Leider haben die meisten Menschen vergessen wie es sich anfühlt einfache Sprünge zu machen. Andere haben es nie gelernt oder wurden im Sportunterricht abgeschreckt. 

Viele haben oft Angst und sind wegen des weit verbreiteten “sitzenden Lebensstils” versteift und geschwächt. Ich war es auf jeden Fall.


Parkour für Erwachsene

Ja, auch Erwachsene die älter als 20, 30, 40 oder mehr sind können grundlegende Parkour-Techniken erlernen!

Persönlich trainiere ich seit Mitte 30. Das ist inzwischen 10 Jahre her. Ich bin also Mitte 40 und trainiere nach wie vor regelmäßig (ca. 4 mal die Woche).

Vor Parkour war ich übergewichtig und konnte keine 2 Minuten schmerzfrei laufen. Ich litt an Skoliose (S-förmige Wirbelsäule) und chronischer Migräne.

Im Juni werde ich erstmals mein Wissen aus 10 Jahren Parkour Training als Erwachsener offiziell weitergeben. Jede/r Erwachsene kann dieses Wissen in 10 Stunden erlernen. 

Kein Vorwissen ist nötig. Relative Fitness dank Jogging, Yoga, Krafttraining, Kampfsport, Basketball, Ballett etc. ist hilfreich aber auch nicht zwingend notwendig.

Wir lernen grundlegende Parkour-Techniken wie:

  1. Landen (zum Kong, zur Rolle oder Stick)
  2. Rollen
  3. Springen
  4. Monkey (Kong)
  5. Cat Balance (Balancieren wie eine Katze)
  6. Lazy Vault
  7. Speed Vault
  8. Wand hochlaufen (Wall Run und Wall Pop-Up)
  9. Underbar
  10. Gate Vault
  11. Hangeln
  12. Strides
  13. Tic-Tac
  14. Cat Leap etc.

Damit können bereits die meisten Hindernisse effizient und elegant überwunden werden.


Überwinde Deine Ängste!

Wir lernen unsere Angst zu beherrschen: Weit verbreitete Ängste wie Angst vor Blamage, Höhe, Schmerz, Fallen, Verletzungen lernen wir zu überwinden, denn sie sind nicht nötig um Parkour zu betreiben. Wir lernen

  • selbstbewusst zu sein und einschätzen wie weit, hoch oder tief wir gehen können
  • Parkour Vision (also den “Hindernisse sind Möglichkeiten” Blick)
  • Parkour-Philosophie auf den Alltag und über Parkour-Training hinaus zu übertragen.

Wie kann ich etwa im normalen Leben mit Herausforderungen umgehen ohne von Vornherein auf zu geben?

Optional (gegen Aufpreis) gibt es noch Fotos für diejenigen die ihre Fortschritte und Sprünge gerne später betrachten oder vorzeigen wollen.


Parkour Intensiv-Kurs Details

Parkour ist kein Teamsport, die Zahl der Plätze ist auf 8 beschränkt damit jede/r alle Techniken häufig genug intensiv üben kann. Intensiv heißt übrigens nicht “anstrengend”. Auch Frauen, Übergewichtige, Intellektuelle und Andere die sich nichts zutrauen können Parkour lernen. Wer zwei Arme und Beine hat kann es problemlos schaffen. 

  • Wann: August, September, Oktober. An 4 Sonntagen, vormittags ab 10 Uhr bis ca. 12 Uhr 30. Alternativ an 4 Tagen in einer Woche (Mo/Di + Do/Fr). Danach sind Teilnehmende befähigt eigenständig die meisten Hindernisse zu überwinden.
  • Wo: Draußen in öffentlichen Bereichen (wie Parks) von Berlin Kreuzberg, Neukölln, Treptow. Bei Regen stellen wir uns unter.
  • Wer: Erwachsene ab 18 Jahren bis 80 Jahren (mein Vater ist in den Siebzigern, sportlich und erlernte mit mir manche der Techniken problemlos).

Kosten: 238 Euro für den ganzen Intensiv-Kurs (also 50 pro 2.5h Session + 9,50 Mwst.).

Du willst nicht in der Gruppe trainieren? Personal Coaching: 476 Euro also 100 Euro pro 2.5h Session und 19 Euro Mwst. 

Du kannst nicht an allen Tagen oder hast Vorkenntnisse? Du kannst auch einzelne Sessions/Module buchen!

Für Ein zu Eins Sessions können wir auch andere Zeiten und Daten vereinbaren, auch vier in einer Woche zu unterschiedlichen Terminen!

Anmelden bitte per Mail an onreact@onreact.com. Der Kurs ist vorab zu bezahlen. Am besten per PayPal an die gleiche Adresse.

Aus aktuellem Anlass: Sport im Freien ist jetzt für Alle erlaubt. Wer mitmachen will bringt laut aktuellen Vorgaben bitte einen negativen Corona-Test mit. Es besteht kein Grund zur Sorge, Parkour wird immer allein trainiert, eine Person am Hindernis auf einmal. Abstand wird gewahrt. 

Ansonsten am besten lange und lockere Trainingssachen (etwa Sweatshirt und Jogginghose), eine Flasche Wasser und einen kleinen Snack für zwischendurch (etwa Apfel) mitbringen.

Jetzt anmelden!


English version below:

Obstacles Are Opportunities! Overcome Your Fears!

Parkour for Adults – 10 Years in 10 Hours. Intensive Course on Four Days

People watching parkour and freerunning videos on YouTube and Instagram often think: I could never do that! Wrong!

  • People who jog don’t have to run a marathon
  • People who practice yoga do not need to do a one-arm handstand 
  • People who train parkour don’t have to flip from roof to roof

Only those who want it go that far.

Parkour is simply the natural way to move around all kinds of obstacles.

Sadly most people have forgotten how it feels to perform easy jumps. Others have never learned it or were deterred during physical education in school.

Many often experience fear and are stiffened and weakened due to the wide spread “sedentary lifestyle”. I was for sure.


Parkour for Adults

Yes, even adults who are older than 20, 30, 40 or more years can learn fundamental parkour techniques.

Personally I train since my mid thirties. That’s 10 years ago by now. So I am in my mid forties now and still train regularly (approx. four times a week). Before parkour I was overweight and couldn’t walk pain free for 2 minutes. I suffered from scoliosis (s-shaped backbone) and chronic migraine.

In June I will officially share my knowledge of training parkour as an adult for 10 years for the first time. Any adult person can acquire that knowledge within 10 hours.

No prior knowledge required. Basic fitness thanks to jogging, yoga, strength training, martial arts, basketball, ballet etc. is helpful but not mandatory either.

We learn fundamental parkour techniques like:

  1. landing (to kong, roll and stick)
  2. rolling
  3. jumping
  4. monkey (kong)
  5. cat balance
  6. lazy vault
  7. speed vault
  8. scaling walls (wall run + wall pop up)
  9. underbar
  10. gate vault
  11. dangling
  12. strides
  13. tic tac
  14. cat leap etc.

Most obstacles can already be efficiently and elegantly overcome using those.


Overcome Your Fears!

We learn to control our fear. We learn to overcome common fear types like fear of “looking stupid”, heights, pain, falling, injuries because they are not necessary to do parkour. We learn

  • to be self confident and to assess how far, down and up we can go
  • parkour vision (that is the “obstacles are opportunities” look)
  • to use parkour philosophy in daily life and outside of parkour training.

How can I e.g. deal with challenges in day to day life without giving up up front?

Optionally (paid extra) you can have photos taken to be able to track your progress or document your jumps for later.


Intensive Parkour Course Details

Parkour is no team sport, the number of slots is limited to 8 so that everybody can practice the techniques intensively and often enough. Intensive does not mean “tiresome” btw. Also women, overweight people, intellectuals and others who don’t trust themselves enough to try things can master parkour. Those who have two arms and two legs can do it without hassle.

When: August, September, October. On four Sundays, from 10AM until approx. 12:30 PM. Alternatively on four days in one week (Mo/Tue + Thu/Fri). Afterwards participants will be able to overcome most obstacles on their own.

Where: Outside in public areas (like parks) of Berlin Kreuzberg, Neukölln, Treptow. During rain we take shelter.

Who: Adults from 18 to 80 (my father is in his seventies, fit and mastered some of the techniques under my guidance with ease).

Cost: 238 Euro for the whole intensive course (50 per 2.5h session + 9,50 VAT tax.).

Don’t want to train in a group? Personal coaching (for one person): 476 Euro that is 100 Euro per 2.5h session and 19 Euro VAT tax.

You can’t attend on all days or have already previous experience? You can book single sessions/modules as well!

For one to one sessions we can also agree on other times and dates, also four days in a week at different times!

Please register by mail to onreact@onreact.com. The course is to be paid upfront. Ideally via PayPal to the same address.

Due to the current situation: Sports outside are allowed for everbody now. Those who want to participate please bring a negative Corona test with you according to current regulations. There is no reason for concern, parkour always gets trained alone, one person at the obstacle at a time. Distance gets maintained.

Besides that ideally you bring long training gear (e.g. sweatshirt and sweatpants), a bottle of water and a little snack for in the meantime (like an apple).

Register Now!